Annelies Und Koen Vercruyssen, Sternli-Eltern

„Dank kindsverlust.ch haben wir wieder Wege in unserer Trauer und in unserem Alltag gefunden. Mit dem Verlust eines Kindes weiterzuleben, ist eine immense Herausforderung.“

Annelies und Koen Vercruyssen, Eltern eines Sternenkinds

MBarbara Näf, Sternli-Mami

"Ich habe zwei Kinder tot geboren. Damals schrieb meine Schwester der Fachstelle. Es tat gut zu merken, dass man mit seinem Schmerz nicht alleine ist. kindverlust.ch gibt Halt in grosser Verzweiflung."

Barbara Näf, Mutter von Jorin und von Lias (gestorben kurz vor der Geburt)

Erika Streuli-Oppliger, Familien-Managerin

„Die Fachstelle kindsverlust.ch ist ein Glücksfall für die Schweiz. Es braucht diese professionelle Anlaufstelle für Betroffene und Fachpersonen unbedingt.“

Erika Streuli Oppliger, Mutter von Leandra (gestorben im Alter von drei Monaten), Präsidentin Verein Stärnechind

Ulrich Brönnimann, Präsident Kindsverlust.ch

«Seit 2003 bietet die Fachstelle kindsverlust.ch Dienstleistungen an, die für unsere Gesellschaft unverzichtbar sind. Das muess unbedingt witer gah!»

Ulrich Brönnimann, ehemaliger Direktor Spital Münsingen, Präsident Kindsverlust.ch

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Als unabhängige Non-Profit-Organisation lebt kindsverlust.ch von Spenden, Mitgliedschaften, Kirchenbeiträgen und Stiftungszuwendungen.

Machen Sie unsere Arbeit möglich und tragen auch Sie das Schicksal vieler Familien solidarisch mit! Damit Leben gelingt – trotz allem!

Charity-Aktion Am Frauenlauf 2020
Helfen Sie Mit Ihrer Spende
Mitglied Werden
Kollekten Und Trauerspenden

Kollekten und Trauerspenden

Unterstützen Sie uns mit einer Kollekte oder einer Trauerspende

Mehr erfahren
Stiftungen
Stimmen Zu Kindsverlust.ch

Stimmen zu kindsverlust.ch

Darum unterstützen wir kindsverlust.ch

Mehr erfahren

Ihre Spende hilft Betroffenen

Helfen Sie jetzt mit. Damit Leben gelingt – trotz allem.