Anna Margareta Neff

«Eltern, die in eine tiefe Krise kommen, wenn ihr Kind stirbt, benötigen Orientierung und einen sicheren Rahmen, in dem sie sich bewegen können. Professionelle Fachpersonen spielen dabei eine wesentliche Rolle. Darum setzen wir uns für eine fundierte Aus- und Weiterbildung von involvierten Fachkräften ein.»

Anna Margareta Neff Seitz, Leiterin Fachbereich kindsverlust.ch, Hebamme und Trauerfachfrau

Marianne Luder, Bildungsverantwortliche Hebamme.ch

«Als Hebamme begleiten zu können, wenn statt dem ersten Schrei alles still bleibt, erfordert immense Stärke und Feinfühligkeit. Die Fortbildungen von kindsverlust.ch bilden dazu aus und sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Weiterbildungsprogramms.»

Marianne Luder, Bildungsverantwortliche Schweizerischer Hebammenverband

Fortbildung in Ihrer Institution

Orientiert an Ihren Bedürfnissen gestalten wir individuelle Angebote. Wir unterstützen Sie in der Entwicklung von Konzepten und deren Umsetzung in den Praxisalltag.

Wir führen Schulungen und Weiterbildungen bei Ihnen im Spital, im Berufsverband oder an Fachtagungen durch. Rufen Sie uns an unter 031 333 33 60 oder schreiben Sie uns ein Mail an fachstelle@kindsverlust.ch und wir besprechen gerne mit Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten und erstellen eine Offerte.