Medienmitteilung Vom 23.8.21 – Sichtbarkeit Für Verstorbene Kinder Und Ihre Familien – Aktion «Laufen Für (m)ein KIND Im HERZEN» Am Frauenlauf Bern

Medienmitteilung vom 23.8.21 – Sichtbarkeit für verstorbene Kinder und ihre Familien – Aktion «Laufen für (m)ein KIND im HERZEN» am Frauenlauf Bern

Am Samstag, 28. August 2021 am Frauenlauf Bern laufen zahlreiche Mütter in Gedenken an ihre früh verstorbenen Kinder bei der Aktion «Laufen für (m)ein Kind im Herzen» mit. Organisiert wird die Aktion von der Fachstelle kindsverlust.ch. Mitmachen können Frauen, die selber vom Verlust eines Kindes während der Schwangerschaft, rund um die Geburt oder in der Zeit danach betroffen sind und solche, die ihre Solidarität mit betroffenen Familien ausdrücken.

«Zusammen schenken wir früh verstorbenen Kindern einen sichtbaren Platz in unserer Gesellschaft. Wir machen sichtbar, wie viele Frauen und Familien vom frühen Verlust eines Kindes betroffen sind: Sei dies durch eine Fehlgeburt ganz am Anfang der Schwangerschaft, durch den Verlust ihres Kindes später in der Schwangerschaft, während der Geburt, oder nachdem ihr Kind einige Tage, Wochen, Monate, Jahre mit ihnen gelebt hat.», sagt Anne Siegenthaler, Hebamme und Fach-Mitarbeiterin der Fachstelle kindsverlust.ch.

Jährlich sterben in der Schweiz rund 700 Kinder im zweiten Teil der Schwangerschaft, um die Geburt und im ersten Lebensmonat. Hinzu kommen geschätzte 25’000 Paare, die ihr Kind in der Frühschwangerschaft verlieren. Viele Frauen und Familien fühlen sich mit dem Verlust ihres Kindes – unabhängig, ob ganz zu Beginn der Schwangerschaft oder zu einem späteren Zeitpunkt – sehr allein gelassen. «Mit diesem öffentlichen Zeichen wollen wir die oftmals verborgene und einsame Trauer sichtbar machen und die Gesellschaft für die Bedürfnisse betroffener Familien sensibilisieren.», führt Anne Siegenthaler aus.

Medienschaffende, die Kontakt zu einer teilnehmenden betroffenen Mutter suchen, melden sich bei Stefanie Schmid, Tel.: 078 632 84 30, E-Mail: fachstelle@kindsverlust.ch

Medienmitteilung als pdf hier


Kontakt

Stefanie Schmid (Co-Leiterin Fachstelle kindsverlust.ch)
fachstelle@kindsverlust.ch 078 632 84 30

Anne Siegenthaler (Fach-Mitarbeiterin Fachstelle kindsverlust.ch)
fachstelle@kindsverlust.ch 031 333 33 60


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.