„Der Schmerz Zerreisst Mich Innerhalb Weniger Augenblicke“ Luna’s Geschichte (Erfahrungsbericht)

„Der Schmerz zerreisst mich innerhalb weniger Augenblicke“ Luna’s Geschichte (Erfahrungsbericht)

Sandra Baumgartner vermisst ihre Tochter Luna. Jeden Tag. Sie ist gestorben, noch bevor ihre Eltern sie zum ersten Mal in den Armen halten durften.

Lesen Sie Luna‘s Geschichte hier, die ihre Mutter für uns aufgeschrieben hat.

Sandra Baumgartner beschreibt, wie die Trauer sie gefangen hielt – und sie macht Hoffnung. Sie hat einen Weg gefunden, mit ihrem Schmerz umzugehen, den Verlust ihrer Tochter anzunehmen. Wir durften dazu beitragen, diesen Weg zu finden: «Ich bin der Fachstelle kindsverlust.ch unglaublich dankbar dafür, dass sie eine Anlaufstelle bietet, an die ich mich wenden konnte».

Die Fachstelle kindsverlust.ch ist seit 2003 da für Familien, die um ihr Kind trauern. Wir beraten und unterstützen betroffene Familien, bilden Fachpersonen aus und machen früh verstorbene Kinder und die Trauer ihrer Familien in der Öffentlichkeit sichtbar.
Als kleiner, spendenfinanzierter Verein sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen, um unsere Arbeit fortsetzen zu können.

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Solidarität.
Ihr Team der Fachstelle kindsverlust.ch

Jetzt online Spenden
PC 30 – 708075-5
IBAN CH 19 0900 0000 3070 8075 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.